Weltklasse Zürich am 24. August 2017

Die Sportwelt blickt nach Zürich! 

Am 24. August blicken Sportfans aus der ganzen Welt gespannt nach Zürich. Dann messen sich die besten Leichtathletinnen und Athleten der Welt beim legendären Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich im Stadion Letzigrund.  

Das als „Olympische Spiele an einem Abend“ bekannte Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich wird auf dieses Jahr hin für die weltbesten Athletinnen und Athleten noch bedeutender. Erstmals findet in Zürich der Final der IAAF Diamond League im neuen Modus statt. Wer in Zürich starten will, muss sich über die vorherigen Meetings der Diamond League qualifizieren und kämpft dann beim grossen Saisonfinal im Letzigrund um nicht weniger als 1,6 Millionen US-Dollar Preisgeld. Allein den 16 Disziplinen-Siegern winken je 50‘000 Dollar. 

Final der IAAF Diamond League als grosse WM-Revanche

In all ihren Disziplinen präsentieren die Macher des Zürcher Traditionsevents  damit die weltbesten Athletinnen und Athleten. Erwartet werden rund ein Dutzend aktuelle Olympiasieger und Weltmeister. Elf Tage nach den Weltmeisterschaften in London bildet der Final der IAAF Diamond League in Zürich für die grossen Leichtathletik-Stars den zweiten Saisonhöhepunkt und die grosse WM-Revanche.  

Das Stadion Letzigrund mit seinen 25‘000 Zuschauern bildet dabei die perfekte Affiche für ein hochstehendes Spektakel. Auf das Publikum wartet ein wahres sportliches Feuerwerk, die Höhepunkte folgen dabei Schlag auf Schlag praktisch im Minutentakt. Elf verschiedene Laufentscheidungen auf der „piste magique“ stehen an, parallel dazu laufen Wettkämpfe im Hoch-, Stabhoch-, Weit- und Dreisprung sowie im Kugelstossen und Speerwerfen ab.  

Schweizer Stars gegen die Besten der Welt

Im Zentrum des Interesses stehen neben den internationalen Topcracks natürlich die einheimischen Leichtathletik-Stars. Kariem Hussein will sich in seinem Heimstadion einmal mehr von seiner besten Seite zeigen. Der Athlet des LC Zürich wurde im Letzigrund 2014 Europameister und feierte 2015 als erster Schweizer nach 13 Jahren Unterbruch einen Sieg im Hauptprogramm von Weltklasse Zürich.  

Über 800 m darf sich Hallen-Europameisterin Selina Büchel auf einen Heimauftritt vor dem frenetischen Zürcher Publikum freuen. Gleich zwei Mal im Einsatz steht Mujinga Kambundji. Die schnellste Schweizerin aller Zeiten, deren Stern bei den Europameisterschaften 2014 im Letzigrund so richtig zu leuchten begonnen hat, wird sowohl über 200 m als auch zum Abschluss mit der erfolgreichen Schweizer 4x100-m-Staffel im Einsatz stehen.  

VERLOSUNG AUF FACEBOOK

Im Rahmen des Sponsoring-Engagements durch Herren Globus kannst du als Facebook Fan die Top-Stars live bei Weltklasse Zürich am 24. August 2017 erleben. Zu gewinnen gibt es 3 x 2 Eintritte für dich und deine Begleitung. Like den Post und lass uns in den Kommentaren wissen, welches deine Lieblingssportart ist. Teilnahmeschluss ist der 6. August 2017. 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss ist der 6. August 2017. Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Schweizer Wohnsitz. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Mit der Wettbewerbsteilnahme erklären Sie sich mit der Auswertung Ihrer Daten durch die Magazine zum Globus AG für Marketingzwecke einverstanden. Insbesondere stimmen Sie zu, dass die Magazine zum Globus AG Ihre Adresse verwenden darf, um Ihnen Angebote und Informationen zu senden (z. B. via Newsletter). Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind die Mitarbeitenden der Magazine zum Globus AG. Datum der Verlosung ist der 7. August 2017. Die Gewinnerin / der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis wird nicht in bar ausgezahlt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.